x

Gesellschaft für analytische und messtechnische Systeme

Suchen

lang-de
  • lang-de
  • lang-en
  • lang-es
  • lang-ru
  • lang-cn

Technische Daten

Gehäuse-

abmessungen

400 x 250 x 160 mm

(B x H x T)

Stromversorgung

Netzanschluss

100 … 240 Volt / 50 … 60 Hz

Betriebsspannung

15 V DC, ca. 20 Watt

Wasserhärtebereich Rohwasser

1 °dH bis 60 °dH

Wasserhärtebereich Weichwasser

0,01 °dH bis 1,0 °dH

Grenzwertbereich Weichwasser

0,05 °dH bis 1,0 °dH

Kalkablagerung effektiv verhindern

Softcontrol Data

visualisierte Resthärtekontrolle

Überwachen Sie umfassend das Weichwasser auf erhöhte Härtekonzentrationen.
Softcontrol Data bietet individuelle Einstellmöglichkeiten und eine übersichtliche Darstellung der Informationen per Display. Für eine erhöhte Betriebs- und Prozesssicherheit bei bester Bedienfreundlichkeit.

Auf einen Blick

  • Kein Einsatz von Indikatoren
  • Kontinuierliche Messung solange Wasser fließt
  • Eigenüberwachung des Gerätesystems
  • Getrennte Alarmierung für Wasserhärte und Service
  • Messwertausgabe per Display und über 4 bis 20 mA Stromschleife
  • Datenspeicherung in elektronischem Betriebstagebuch (USB-Stick)
  • Einfache Installation und Parametrierung
  • Ökologische Betriebsweise da kein Zusatz von Indikatoren

Die ideale Lösung für

  • Großwäscherei
  • Brauerei
  • Bäckerei

Verhindert

  • Härtedurchbruch
  • Kalkablagerungen
  • Schichtbildung

Vorteile

  • Überwachungsgerät für variable Wasserhärtegrenzwerte von 0,05 °dH bis 1,0 °dH bezogen auf die Eingangswasserhärte
  • Vollumfängliches Alarmsystem für vorgeschaltete Enthärtungsanlagen mit hohen Sicherheitsansprüchen an die Weichwasserqualität
  • Automatische Datenspeicherung und Datenausgabe über Stromschleife

Weitere Produkte

OFS GmbH