x

Gesellschaft für analytische und messtechnische Systeme

Suchen

lang-de
  • lang-de
  • lang-en
  • lang-es
  • lang-ru
  • lang-cn

Technische Daten

Gehäuse-

abmessungen

95 x 145 x 35 mm

(B x H x T)

Stromversorgung

Steckernetzteil

100 … 240 V / 50 … 60 Hz

Betriebsspannung

15 V DC, ca. 4 Watt

Wasserhärtebereich Rohwasser

1°dH bis 60°dH,

natürliche Wässer

Bewertung

Wasserhärte im

Weichwasser

parametrierbare Grenzwerte zwischen 0,25% und 10%

der Rohwasserhärte

Wasserhärte leicht kontrollieren

Softening Control

Überwachen Sie stets einfach und genau das Weichwasser auf erhöhte Härtekonzentrationen.
Softening Control ist kompakt und besonders wirtschaftlich - für mehr Sicherheit Ihrer Prozesse ohne kontinuierliche Wartungsaufwendungen.

Auf einen Blick

  • Kein Einsatz von Indikatoren
  • Kontinuierliche Messung der Wasserhärte solange Wasser fließt
  • Eigenüberwachung des Gerätesystems
  • Getrennte Alarmierung für Wasserhärte und Service
  • Messwertausgabe über 4 bis 20 mA Stromschleife
  • Sehr einfache Installation und Parametrierung
  • Ökologische Betriebsweise da kein Zusatz von Indikatoren

Die ideale Lösung für

  • Lebensmittelbranche
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Metallurgie

Verhindert

  • Kalkablagerungen
  • Schichtbildung
  • Folgeschäden durch Hartwassereinbrüche

Vorteile

  • Mini-Überwachungsgerät für stufenweise Wasserhärtegrenzwerte von 0,25 % bis 10 % der Eingangswasserhärte
  • Kostengünstigste Alarmsystem für vorgeschaltete Enthärtungsanlagen mit hohen Sicherheitsansprüchen an der Weichwasserqualität

Weitere Produkte

OFS GmbH