x

Gesellschaft für analytische und messtechnische Systeme

Suchen

Es ist ein Multiparameter-Handmessgerät, das relevante Messwerte zur Überprüfung der Wasserqualität mithilfe seiner Sensoren bestimmt.

Für die mobile Analyse der Wasserqualität direkt vor Ort. Im Spurenbereich messen vergleichbar mit der Qualität hochwertiger Laborgeräte.

Alle Neuigkeiten im Überblick

Das µdox Multiparameter-Handmessgerät gibt es in den Ausführungen mit O2-Sensor, pH-Sensor oder pH/Redox-Sensor.

Der Sauerstoffsensor analysiert Flüssigkeiten mit 1 ppb Auflösung. Die Analyse ist gleichzeitig sehr schnell.
Auch der Restsauerstoffgehalt in Gasen wird im µ-Bereich gemessen.

Der Einsatz von Dosierchemikalien wird optimiert, was sich in einer verbesserten Kesselwassereindickung und letztendlich in einer erhöhten Kesseleffizienz wiederspiegelt. Durch bedarfsgerechte Ansteuerung des Brüdenventils werden Dampfverluste reduziert.

Mit FWS-Control der OFS GmbH wird der gesamte Dampfkesselkreislauf energetisch und ökologisch nach ISO 50001 optimiert.
Bis zu 10% der Betriebskosten eines Dampfkesselsystems können reduziert werden.

Mit Softening Control bietet sich eine prozentuale Resthärteüberwachung in Bezug zur Rohwasserhärte.

Mit Softening Control Duo ist es möglich, eine effizientere Betriebsweise der Rondomat Duo Enthärter zu erreichen.
Die Regeneration des Enthärters erfolgt seltener und Salz und Spülwasser werden eingespart.

Auszeichnung "Innovativ durch Forschung" für 2016 erhielt OFS GmbH.

Diese Auszeichnung wird durch den Stifterverband, einem der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland, an Unternehmen vergeben, die ein besonderes Engagement für Forschung und Entwicklung zeigen.