x

Gesellschaft für analytische und messtechnische Systeme

Suchen

Anwendungen

Einsatz finden unsere Produkte in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen:

Überwachung von Wasserenthärtern und Umkehrosmosen

Hohe Betriebs- und Prozesssicherheit durch Vollautomatik — Nachgeschaltete Anlagen wie Dampfkessel oder Umkehrosmosen erhalten kontinuierlich enthärtetes Wasser. Die OFS-Geräte gewährleisten diese Sicherheit durch die automatische Arbeitsweise und umgehende Signalisierung von Grenzwertüberschreitungen und Soleeinbrüchen, wie beispielsweise das Softening Control. Gelegentliche Härteeinbrüche sind deshalb passé.

mehr erfahren


Qualitätsgesteuerte Regenerationsauslösung

Wasserenthärtungsanlagen arbeiten in der Regel nach dem Ionenaustauschverfahren. Die im Wasser enthaltenen Kationen wie Calcium- und Magnesiumionen werden mit Natriumionen ausgetauscht. Wenn eine vollständige Ersetzung stattgefunden hatte, erfolgt eine Regeneration durch Spülung mit Kochsalzlösung.

Diese Erneuerung kann zeit-, mengen- oder qualitätsabhängig erfolgen. In den meisten Fällen wird eine mengengesteuerte Regeneration bei industriellen Anlagen gewählt. Die Problemstellungen, die sich daraus ergeben, werden mit einer qualitätsgesteuerten Regeneration durch Softcontrol RM behoben.

mehr erfahren


Heiss- und Dampfkesselanlagen

Für einen reibungslosen Kesselbetrieb ist eine gute Qualität des Speisewassers unabdingbar. Neben dem Schutz vor Korrosionen und Ablagerungen bieten sich mit einer kontinuierlichen Überwachung und entsprechender Steuerung der wichtigsten Leitparameter auch im Kesselhaus ungenutzte Einsparpotentiale. OFS-Geräte wie µdox oder FWS-Control können diese Einsparpotentiale erschließen und damit zum ökologischen Umgang mit Ressourcen beitragen.

mehr erfahren


Offene Kühlkreisläufe

Industrielle Wasserkreisläufe unterliegen den verschiedensten prozessbedingten Herausforderungen. Vor allem biologisches Wachstum, Verschmutzungen und Korrosion gilt es einzudämmen oder zu beseitigen. Erschwerend hinzu kommt die vielfältige chemische Zusammensetzung von Ergänzungswasser. Gewöhnlich wird hier mit einer starren Zudosierung von Chemikalien gearbeitet.

Im Interesse einer intakten Umwelt sollte der Einsatz von Chemikalien aber reduziert und den Erfordernissen angepasst werden, was sich letztendlich in geringeren Betriebskosten wiederspiegelt. OFS-Produkte bieten spezifische Lösungen an.

mehr erfahren